Wie man Familienleben positiv gestalten kann

Elternkurs für Familien mit kleinen Kindern

Eltern sein, Kinder haben ist schön! Ich liebe es meine Kinder zu umsorgen und auch mal zu verwöhnen. Wir erleben coole Dinge zusammen, machen Quatsch und lachen viel. Ich bekomme so viel Liebe von ihnen zurück. Doch manchmal knallt es auch zwischen uns! Manchmal prallen unsere Gefühle aufeinander. Mein Kind ist wütend. Ich bin müde von der Arbeit. Dann fühle ich mich ganz schön hilflos.

Für solche Situationen im täglichen Alltag kam mir der Elternkurs ganz gelegen! Schnell ist klar, ich bin nicht alleine mit der Frage, wie Familienleben gut gelingen kann. Seit Mitte März treffen wir uns in einer kleinen Gruppe wöchentlich in den Gemeinderäumen. An insgesamt fünf Kursabenden beschäftigen wir uns damit, wie wir als Eltern unser Familienleben positiv gestalten können und unsere Kinder zu einer gesunden Unabhängigkeit und Selbstständigkeit begleiten. Mit kurzen Filmsequenzen von Nicky und Sila Lee steigen wir in das Thema ein, um uns danach in Gruppen auszutauschen. Die Themen sind spannend: Wie können wir ein starkes Fundament bauen? Wie begegnen wir den Bedürfnissen unserer Kinder? Wie setzen wir sinnvoll Grenzen? Wie entwickeln wir gesunde Beziehungen zueinander? Welche Ziele haben wir für unsere Familie in der Zukunft?

Während des Kurses unterstützen und bereichern Anita und Thomas Alexi uns und unsere Gespräche durch witzige Anekdoten und Erfahrungen aus ihrer eigenen Elternschaft. 

Wieder zu Hause bei meiner Familie versuche ich Neues gleich umzusetzen. Manches gelingt mir gut. Manches muss ich noch ganz schön üben. Ich freue mich schon auf den nächsten Abend!

Stefanie Keppler