„Mitten im Leben“ am 28.06.2017 um 19:30 Uhr: Getting Things Done

    Bild: Christian Horz / Fotolia

    Stress? Keine Freizeit? Keine Ahnung, was als nächstes zu tun ist? Wir alle haben täglich viele Anforderungen zu meistern, sowohl beruflich als auch privat. Und wir haben den Kopf voll mit „losen Enden“.

    Die Selbstmanagement-Methode „Getting Things Done“® (kurz GTD) hilft dabei, die Dinge geregelt zu bekommen – durch ein logisches und zuverlässiges System zur Erfassung und Ordnung der vielen Aufgaben des Lebens.

    Im ersten Teil des Abends (ca. 1 Stunde) wird die Methode motiviert, vorgestellt und an Hand von Beispielen erläutert. Im zweiten Teil des Abends können Sie Ihr erstes GTD-System bauen und mit den „losen Enden“ Ihres Alltags füllen.

    Referent: Thomas Roßner, Vorstand der imbus AG und Mitglied des Kreuz&Quer-Leitungsteams

    Die Veranstaltung ist kostenfrei, wir freuen uns über eine Spende.

    Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

    Kommentare sind geschlossen