Legotage

     

     

     

    Ein Samstag im November und zwei Samstage im Dezember fand in unseren Räumen das Legoprojekt statt. 20 Kinder waren dabei, und bauten die Altstadt von Jerusalem.

    Die Kinder waren mit voller Begeisterung dabei, und  kaum zu stoppen.

    Begonnen haben wir mit den Liedern “ Einfach Spitze, das du da bist“ und “ Volltreffer“.

    Nach einer Stunde Bauphase gab es eine biblische Geschichte zum Thema “ Tempelbau“,  aus dem Buch Chronik Kapitel 3 bis 6.

    Am zweiten Termin ging es um die Geschichte von der Heilung eines gelähmten Mannes aus Markus 2,1-12.

    Bei unserem dritten Treffen haben wir uns mit der Weihnachtsgeschichte Lukas 2,Vers 1-20 beschäftigt.

    Danach vertieften wir in zwei Gruppen den Inhalt der Geschichte, dann gab es noch ein Spiel, bevor die Mittagspause eingeläutet wurde. Mit Wienerle im Brötchen und belegten Brötchen stärkten wir uns, um dann in die zweite Bauphase zu gehen.

    Wir haben es geschafft, die Altstadt von Jerusalem fertig zu bauen.Es war ein voller Erfolg.

    Danke an alle Baumeister für eure tollen Ideen und eure Kreativität. Es hat sehr viel Spass mit euch gemacht. Danke auch an alle Mitarbeit/ innen für die Planung, Organisation, Vorbereitung und Umsetzung dieses Projektes.

    Wir freuen uns schon auf das Legoprojekt im  nächsten Jahr.

     

    Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

    Kommentare sind geschlossen.